Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen

micro mobility expo 2019 in Hannover

Mai 2 - Mai 4
micro mobility expo

Die micromobility expo gliedert sich in drei Themenbereiche und richtet sich an Kommunen und Städte, Stadtplanungsämter, Verkehrsämter sowie Politik. Zudem werden Einkäufer, Händler, Logistikunternehmen, Flottenmanager, Bahnhofsmanager, Werkstätten, Pflegedienste und Endverbraucher angesprochen.

Zum Thema Mikromobile werden sich Hersteller, Zulieferer, Importeure und Dienstleister elektrischer Leichtfahrzeuge für den Personen- und Lastenverkehr präsentieren. Das Spektrum reicht von Monowheels über Segways, Pedelecs und E-Bikes/Cargo-Bikes, E-Tretroller, E-Scooter sowie leichte Nutzfahrzeuge.

Zum Thema Mobilitätsinfrastrukturen werden Anbieter von Lade- und Verkehrsinfrastrukturen, Park- und Garagensysteme sowie ITK-Infrastrukturen ihre Lösungen vorstellen.

Das Thema Mobilitätsdienstleistungen bietet intermodale Mobilitätskonzepte, Mobilitäts- und Energieberatung, Sharing-Systeme (für Bikes, Roller etc) sowie Konzepte und Dienstleistungen für Verkehrssicherheit.

Breites Informations- und Erlebnisspektrum

Mit ihrem Format aus Ausstellung, Forum und Parcours bietet die micromobility expo ein breites Informations- und Erlebnisspektrum. In den Pavillons unter dem EXPO-Dach stellen Firmen wie Volkswagen Nutzfahrzeuge, Micro Mobility Systems, Sortimo oder Citkar elektrische Leichtfahrzeuge für den Personen- und Lastenverkehr vor. Das Angebot reicht von Monowheels über Segways, Pedelecs und E-Bikes/Cargo-Bikes, E-Tretroller, E-Scooter sowie auch elektrische Kleinstfahrzeuge für den Personen- und Lastenverkehr. Zudem werden Lösungen für Lade- und Verkehrsinfrastrukturen, Park- und Garagensysteme, IKT-Infrastrukturen, intermodale Mobilitätskonzepte, Sharing-Systeme sowie Konzepte und Dienstleistungen für Verkehrssicherheit präsentiert.

Kleine Flitzer selbst fahren und erleben

Besucher können die unterschiedlichen Mikromobile auf dem Parcours im Freigelände selbst fahren und erleben. Auch die Schweizer Firma Micro Mobility wird mit ihren aktuellen Elektro-Scootern und dem Stadtflitzer Microlino zu einem besseren urbanen Lebensgefühl beitragen. Der elektrische Kabinenroller im Isetta-Look kombiniert die Vorzüge eines Autos mit denen eines Motorrads. Das wendige Fahrzeug kann an einer herkömmlichen Haushaltssteckdose geladen werden und findet immer einen Parkplatz. “Die micromobility expo bietet aufgrund ihres Formats vielversprechende Möglichkeiten, eine breit aufgestellte Zielgruppe an einem Ort zu erreichen”, sagt Anton Wisbauer, Vertriebsleiter von Micro Mobility Systems Deutschland. “Wir hoffen, dass wir dort spannende Begegnungen haben werden und noch mehr Menschen unsere Vision von einer umweltfreundlichen Fortbewegung vermitteln können.”

Details

Beginn:
Mai 2
Ende:
Mai 4
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.micromobilityexpo.de